Florida

Tampa - einstige Hauptstadt der Zigarren

Die einstige Hauptstadt der Zigarren

Floridas drittgrößte City – hinter Miami und Jacksonville – liegt in der gleichnamigen Bucht. Sie gehört zu den am schnellsten wachsenden Städten des gesamten Landes. Hier an der Mündung des Hillsborough River ließen sich schon 1539 die Spanier nieder, die die Bucht als natürlichen Hafen schätzten.

Ihre erste Blütezeit erlebte die Stadt im 19. Jahrhundert. Zwei Ereignisse prägten damals die Geschicke der Kleinstadt. Einerseits entdeckte man Phosphate, die in der Landschaft als Düngemittel gebraucht wurden, andererseits sorgte der Pionier Henry Plant dafür, dass die South Florida Railroad bis hierher geführt wurde. 1884 wurde die Bahn eröffnet, sechs Jahre später kam dann auch noch die Florida Railroad bis Tampa. Die Eisenbahn sorgte nicht nur für einen Aufschwung des Handels, sondern brachte auch die ersten Touristen.

Henry Plant brachte nicht nur die Eisenbahn hierher, sondern ließ 1891 auch das großzügig angelegte Tampa Bay Hotel errichten, das bis heute noch existiert und als National Landmark denkmalgeschützt ist. Mittlerweile fungiert der Bau allerdings als Henry B. Plant Museum.

1885 verlegte der Zigarrenfabrikant Vicente Martinez Ybor seine Produktion von Key West nach Tampa, da er aufgrund der besseren Verkehrsanbindung auf noch mehr Gewinn hoffte. Fünf Kilometer östlich von Downtown gründete der Unternehmer die Arbeiterstadt Ybor City, in der die rund 20.000 Arbeiter lebten, die in seiner Fabrik arbeiteten. Tampa wurde somit nicht nur zu einer der größten Städte, sondern auch zum Cigar Capital of the World ernannt. Heute ist das Latino-Viertel Ybor City nicht nur eine Riese in die Vergangenheit, sondern auch ein touristischer Hotspot mit quirligen Läden, Clubs und Restaurants.

Wenn man frühmorgens durch die gepflasterten Straßen schlendert, umgibt einem der Duft von geröstetem kubanischem Kaffee. Und der Rhythmus lateinamerikanischer Musik begleitet einem bis spät in die Nacht.

Tampa bietet mittlerweile auch erstklassiges Shopping – etwa im Westshore District. Wem eher nach Bewegung zu Mute ist, spaziert oder radelt am Bayshore Boulevard entlang des geschichtsträchtigen Hyde Park – einem der vornehmsten Vierteln der Stadt.

Tampa Informationen

Lage und Größe
Tampa liegt an der Mündung des Hillsborough River im Westen der Tampa Bay an der Westküste Floridas. Gemeinsam mit St. Petersburg und Clearwater bildet die City die Tampa Bay Area.

Große Karte anzeigen

Einwohner
In der auch als „The Big Guava“ (aufgrund der Vielzahl von Guava-Bäumen) bezeichneten Stadt leben rund 350.000 Menschen, in der Tampa Bay Area rund 2,4 Mio.

Lokalzeit
Zeitzone ist EST (Eastern Standard Time), also MEZ minus 6 Stunden

Anreise mit dem Flugzeug
Tampa International Airport – rund 10 km westlich der City – an der I-275 – gelegen, ist der größte Flughafen der Stadt.

Klima
Im Sommer ist es heiß mit Temperaturen bis zu 32° C. Die Winter sind mit Temperaturen um die 20° C mild. Das ganze Jahr über gibt es zwischen Tag und Nacht nur geringe Temperaturschwankungen. Die Sommermonate sind in der Regel regenreicher als die Wintermonate, der regenreichste Monat des Jahres ist der August mit einem durchschnittlichen Niederschlag von 200 mm.

Durchschnittstemperaturen in Tampa

Durchschnittstemperaturen
in Tampa, Florida in °C
Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchstwerte 21 22 25 28 31 32 32 32 32 30 26 23
Tiefstwerte 10 11 14 16 20 23 24 24 23 19 14 12
Durchschnittstemperaturen in
Tampa, Florida in °C
Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun
Höchstwerte 21 22 25 28 31 32
Tiefstwerte 10 11 14 16 20 23
Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchstwerte 32 32 32 30 26 23
Tiefstwerte 24 24 23 19 14 12

 

VUSA-Tipps: Highlights in Tampa

Ybor City – Dieser historische Stadtteil war einst als die Zigarrenhauptstadt der Welt bekannt und produzierte in seinen Glanzzeiten jährlich mehr als 700 Mio. handgerollte Zigarren. Entlang der Seventh Avenue kann man noch heute beobachten, wie handgerollte Zigarren hergestellt werden. Entdecken Sie hier die Aromen des “Original Cuban Sandwich” im 1905 eröffneten „The Columbia Restaurant“ und sehen Sie sich dabei eine Flamenco-Show an.

Das Tampa Museum of Art befindet sich am North Ashley Drive in Downtown Tampa. Das Museum ist für seine umfangreiche Sammlung weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Ebenfalls in der Downtown – direkt an der Franklin Street – steht seit 1926 das historische Tampa Theater, in dem es immer noch zahlreiche Veranstaltungen gibt.

Das ehemalige Tampa Bay Hotel, dessen Errichtung von Henry B. Plant 1891 beauftragt wurde, verschlang damals sage und schreibe drei Mio. Dollar. Seine maurischen Minarette sieht man von ganz Tampa aus. Heute gehört das Gebäude zur University of Tampa. Der Südflügel wurde als Henry B Plant Museum erhalten. Zu den Prunkstücken der Sammlung zählen wertvolles Porzellan, venezianische Spiegel und französische Möbel des 18. Jahrhunderts.

Direkt am Hafen befindet sich das The Florida Aquarium. Mit mehr als 20.000 Meereslebewesen gehört es zu einem der besten Aquarien des Landes. Hier kann man sogar mit Haien tauchen. Auf der „Journey to Madagascar“ warten Lemuren, Madagaskar-Fauchschaben und bunte Chamäleons auf den Besucher.

Tampa’s Lowry Park Zoo wurde von der Zeitschrift „Parents und Child“ zum besten Tierpark der USA ernannt. Auf einer Fläche von 24 Hektar beherbergt der Zoo mehr als 1.000 verschiedene Tiere wie Koalas, Elefanten, Tiger, Pinguine, Giraffen, Orang-Utans. Besonders sehenswert ist das Manatee Hospital mit den Außenbecken. Hier werden verletzte Seekühe gepflegt bis sie nach der tierärztlichen Behandlung erneut in die Freiheit entlassen werden.

Im Museum of Science & Industry erwarten Kinder wie auch Erwachsene mehr als 450 interaktive Exponate aus Wissenschaft, Technik, Maschinenbau, Kunst und Mathematik. Mit  dem täglichen Aktivitäten-Programm bietet das „MOSI“ eine Reise von der virtuellen Welt bis hin in die Realität. Neben dem IMAX-Cinema warten hier zahlreiche Ausflüge ins Weltall und ähnliche Sensationen.

In der Nähe befindet sich auch der Busch Gardens Themenpark. Hier gibt es diverse Achterbahnen, Tiere und jede Menge Attraktionen, Spaß und Nervenkitzel für die ganze Familie.

Shopping
Hochwertige Mode, Luxusartikel und tolle Schnäppchen warten in den malerischen Boutiquen von Tampa Bay auf ihre Käufer. In mehr als 350 Geschäften im luxuriösen International Plaza und im Westshore Plaza wird man ganz bestimmt fündig. Mit tollen Schnäppchen lockt das brandneue Tampa Premium Outlets.

Kreuzfahrthafen – Große Reedereien wie Carnival Cruise Lines, Holland America, Royal Caribbean und Norwegian Cruise Lines haben hier feste Anlegeplätze, von denen aus zahlreiche Kreuzfahrten starten. Das mit Lagerhäusern und Docks gesäumte Hafenviertel der City of Tampa ist ein lebendiger Stadtteil mit Museen, Restaurants, Parks und dem Tampa Riverwalk.

Visit Tampa Bay – Florida’s Most :
https://www.youtube.com/watch?v=dztfjVFpls0

Azurblaues Wasser, Sonnenschein und Themenparks

Die Ferienregion Amerikas bietet alles, was das Herz begehrt: von Entertainment, Shopping bis hin zu Naturwundern