Nevada

Nevadas Highlights: Vor den Toren von Las Vegas

Spieler-Metropole als idealer Ausgangspunkt für grandiose Naturwunder

Las Vegas ist der ideale Ausgangspunkt für die Besichtigung der spektakulären Naturwunder und einzigartigen Natur-Erlebnisse. Im Umkreis von nur 100 bis 200 Kilometer befinden sich einige der tollsten Sehenswürdigkeiten der ganzen USA. Sie sind bequem mit dem Auto, Bus oder Flugzeug erreichbar. Wir stellen hier die sehenswertesten vor.

Death Valley
Rund 200 Kilometer von Las Vegas entfernt, befindet sich bei minus 84,93 Meter unter dem Meeresspiegel der tiefste Punkt Nordamerikas: Im Herzen des Death Valley liegt diese Depression – wie Forscher Senken unter dem Meeresspiegle nennen. Death Valley beeindruckt durch sein farbenfrohes Ödland, schneebedeckte Berggipfel, wunderschöne Sanddünen und wilde Canyons. Regenwolken kommen nur höchstselten an den Bergen vorbei, aber schon geringer Regen verwandelt die Wüste in einen blühenden Garten. Trotz der harten Umweltbedingungen findet man mehr als 1.000 verschiedene Pflanzenarten im Park. Sie konnten sich an die hiesigen Klimaverhältnisse anpassen. Sobald die Sonne untergeht, fallen die Temperaturen aufgrund der trockenen Luft recht schnell. Im Juli ist die Wüste etwa 47°C heiß, aber trotzdem wagen sich jährlich über 700.000 Besucher auf die 210 km lange Straße durch das Tal. Touren zum Zabriskie Point, 20 Mule Team Canyon, Scotty’s Castle und zu anderen Sehenswürdigkeiten können ganzjährig gebucht werden. Das Tal Mehr dazu

Grand Canyon
Rund vier Autostunden von Las Vegas entfernt findet sich eines der atemberaubendsten Naturwunder der Welt: der Grand Canyon. Alternativ erreichbar per Bus, Flugzeug oder Helikopter. Mehr dazu weiter

Grand Canyon Skywalk
Eine gläserne Aussichtsplattform 220 Meter über der Schlucht. Der Skywalk bietet einen beeindruckenden Ausblick auf die Landschaft des Grand Canyon und auf den Lauf des Colorado Rivers. Weitere Infos findet man hier

Hoover Dam und Lake Mead
Zwischen 1931 und 1936 erbaut, erzeugt das Kraftwerk mehr als 4 Mrd. Kilowattstunden Strom im Jahr und sichert die Stromversorgung Süd-Kaliforniens (56%), Arizonas (19%) und Nevadas (25%). Seine Staumauer staut den Colorado River zum 640 km² großen Lake Mead, der insgesamt auch 18 Mio. Menschen in Kalifornien, Arizona und Nevada mit Trinkwasser versorgt und nebenbei zum Schwimmen, Wasserski fahren, Angeln oder Tauchen einlädt.

Red Rock Canyon
Unweit von Las Vegas entfernt lädt die Landschaft des Red Rock Canyon zum Klettern, Wandern oder einfach nur Staunen ein.

Valley of Fire State Park
Der Park ist Nevadas ältester und größter State Park. Er begeistert die Besucher mit seiner Hauptattraktion: die uralten Bäume im „Versteinerten Wald“. Der Park liegt etwa 10 km von Lake Mead entfernt – eine Stunde nordöstlich von Las Vegas. Der Name „Valley of Fire“ leitet sich von den roten Sandsteinformationen ab, die vor 150 Mio. Jahren durch große Verwerfungen der Sanddünen zur Zeit der Dinosaurier entstanden. Die etwa 3.000 Jahre alten indianischen Felszeichnungen sind eine weitere Attraktion des Parks.

Mojave Desert
Die Wüste im Westen Nordamerikas umfasst auf ihrem 35.000 km² großen Gebiet Teile der US-Bundesstaaten Kalifornien, Utah, Nevada und Arizona. Sie bildet ein typisches amerikanisches Wüstenbecken, das von den Tehachapi-Bergen und den Höhenzügen von San Bernardino begrenzt wird. Ihre westlichen Ränder sind sehr deutlich erkennbar, da sie aus den beiden größten kontinentalen Störungszonen Kaliforniens, der San-Andreas-Spalte und der Garlock-Störungszone, bestehen. Die Mojave hat eine Niederschlagsmenge von maximal 150 mm pro Jahr und in einer der heißesten Regionen, dem Death Valley, werden in den Monaten Juli bis August durchschnittlich Temperaturen von über 45°C erreicht. Außerdem befindet sich hier das Wüstenschutzgebiet Mojave National Preserve, dessen einmalige Flora und Fauna sich an die Bedingungen in diesem Gebiet angepasst hat.

Lake Mead: Amerikas schönster Stausee

Das Erholungsgebiet Lake Mead National Recreation Area bietet einen 177 km langen See mit genialen Buchten