News

Barbecue-WM in Memphis nun im Herbst

Die Barbecue-WM in Memphis, die üblicherweise jedes Jahr im Mai Tausende Kulinariknteressierte  anzieht, findet heuer – voraussichtlich – im Herbst statt.

Der 43. World Championship Barbecue Cooking Contest wäre „das“ Großereignis im Festivalmonat „Memphis in May“. Neuer vorgesehenes Veranstaltungsdatum: 30. September bis 3. Oktober 2020.

Ein weiteres Highlight von „Memphis in May“, das Beale Street Music Festival, läuft in diesem Jahr vom 16. bis 18. Oktober. Den Abschluss am 31. Oktober bildet der Great American River Run mit Lauf-Rennen unterschiedlicher Distanzen bis hin zum Marathon. Dies alles in der Hoffnung, dass bis dahin fröhliches Feiern und Reisen wieder möglich ist.

2019 waren beim World Championship Barbecue Cooking Contest mehr als 250 Teams aus 22 US-Staaten und fernen Ländern im Tom Lee Park am Mississippi vertreten. Etwa 100.000 Besucherinnen und Besucher genossen die hohe Kunst des Grillens und kosteten Schwein, Rind und Geflügel in großer Auswahl und Beilagen wie Mais und das dem Grünkohl ähnliche, in den Südstaaten sehr beliebte Blattgemüse Turnip Greens von der Steckrübe, dem in Europa fast vergessenen „Rübengrün“ oder „Rübstiel“. Die Ergebnisse begutachtet eine Experten-Jury, die 125.000 Dollar an Preisgeldern vergibt.

Infos zu Tennessee unter www.visit-usa.at/der-sueden/ und www.tennesseetourism.de

Fotocredit: Verkehrsbüro der Stadt Memphis