News

Florida Keys & Key West: Eröffnungen und Feierlichkeiten

Die Florida Keys & Key West feiern im Jahr 2022 so einiges: Wiedereröffnung der Old Seven Mile Bridge, 75 Jahre Everglades Nationalpark, 200 Jahre Key West und „Connect with Keys Lifestyle“.

Old Seven Mile Bridge eröffnet wieder

Sie ist ein Wahrzeichen der Florida Keys, die Old Seven Mile Bridge in Marathon in den Middle Keys. Der ca. 3,5 km lange Abschnitt der Brücke, die parallel zum berühmten Florida Keys Overseas Highway verläuft, wird nach vierjähriger Renovierung im Jänner 2022 wiedereröffnet. Besucher können auf der schnurgeraden, autofreien Strecke künftig wieder Rad fahren, spazieren, angeln oder die Aussicht auf den Sonnenuntergang genießen. Das denkmalgeschützte Bauwerk ist außerdem das Tor zum historischen Pigeon Key, einer winzigen Insel, die sich unter der Brücke befindet.

75 Jahre Everglades Nationalpark

Am 6. Dezember 2022 feiert der Everglades Nationalpark sein 75-jähriges Bestehen. Bereits im Jänner gibt es dazu Veranstaltungen wie die „Everglades Iron Ranger Challenge“ und eine Vortragsreihe. Im Frühjahr 2022 kommt ein neues Besucherzentrum und die Eröffnung der Flamingo Lodge & Restaurant mit 24 Zimmern, auf dem Festland von Monroe County. Hier entstehen Unterkünfte mit bis zu zwei Schlafzimmern in umgebauten Schiffscontainern sowie ca. 17 m2 große Öko-Glamping-Zelte. Auch Übernachtungen in Hausbooten werden buchbar sein.  Mehrmals täglich stattfindende Bootstouren führen Gäste ins Hinterland und an die Küste. Weitere Informationen: www.flamingoeverglades.com

Key West feiert 200 Jahre

Am 25. März 1822 hisste Leutnant Matthew C. Perry die amerikanische Flagge in Key West und erklärte die Insel damit erstmals als zugehörig zum amerikanischen Staatsgebiet. 200 Jahre später, zwischen 19. und 30. März 2022, finden anlässlich des Jubiläums der Besiedlung von Key West zahlreiche Feierlichkeiten und Veranstaltungen statt. Unter den geplanten Aktivitäten findet sich u. a. die Einweihung einer Zeitkapsel, die am Mallory Square platziert und in 50 Jahren geöffnet werden soll. Zahlreiche Vorträge und Veranstaltungen zur Stadtgeschichte, eine Parade und ein „Heritage Festival“ mit Live-Auftritten ergänzen das Programm. Auch das Custom House Museum in der Front Street zeigt anlässlich des Jahrestages eine Ausstellung.  Weitere Informationen:  www.keywest200th.com, www.kwahs.org

„Connect with Keys Life“

Wer unter der Webseite www.fla-keys.com auf den Bereich „Connect with Keys Life” klickt, dem eröffnet sich ab sofort die Chance, die Bewohner der Inselkette anhand von Videos und Kurzprofilen „hautnah“ kennen zu lernen. Aus erster Hand geben die „Locals“ Einblicke in ihren Alltag und Empfehlungen für Abenteuer abseits der ausgetretenen touristischen Pfade. Mit dem Kapitän eines Charterbootes geht es hinaus aufs Meer; Künstler, Gastronomen, Tierretter, Anbieter von Eco-Touren, Musiker und andere berichten, was das Leben auf den Keys so lebenswert macht. Beiträge über die sogenannten „Stewards of the Keys“ zeigen auch das unermüdliche Engagement der Bewohner für die Erhaltung der Natur. „Connect with Keys Life” ermutigt Besucher auch, dem Beispiel der Einheimischen zu folgen, sich umweltbewusst zu verhalten, Öko-Attraktionen zu erkunden und den Voluntourismus zu nutzen.

Weitere Informationen über die Florida Keys & Key West: www.visit-usa.at/florida-keys-und-key-west/ und www.fla-keys.de

Foto-Copyright: Florida Keys News Bureau