Floridas Westküste

St. Petersburg/Clearwater: Geheimnisse der Golf-Küste

Von Weltklasse-Stränden, Sonnenschein & unberührten Inseln

Herrlicher Sonnenschein, einige der weltbesten Strände und unberührte Inseln umgeben von einer warmen, leichten Brandung. Es ist kein Wunder, dass die St. Petersburg/ Clearwater Region so beliebt ist. Mit 56 Kilometern Küstenlinie und einer Durchschnittstemperatur von 23° C kann man in diesem Urlaubswunderland das ganze Jahr über Schwimmen, Boot fahren, Fischen, Muscheln sammeln und in der Sonne entspannen. Aber der Strand ist nur der Anfang. Man findet hier ebenso großartige Golfplätze, Gärten, Theater, Einkaufsmöglichkeiten, Speiselokale, Nachtleben und einige der weltweit bedeutendsten Museen.

Kulturelle Attraktionen St. Petersburg wird auch als die Kulturhauptstadt Floridas bezeichnet. Hier finden Kunstliebhaber jeden Alters berühmte Museen sowie zahlreiche Kunstgalerien. Am bekanntesten ist wahrscheinlich das Salvador Dalí Museum mit der weltweit umfangreichsten Sammlung außerhalb Spaniens. Einige seiner berühmtesten Werke sowie über 100 Ölgemälde beherbergt ein neu errichteter futuristischer Bau und ständig wechselnde Wanderausstellungen machen jeden Besuch zu einem besonderen Erlebnis.

Eine ausgewählte Mischung an Kunst und Skulpturen sowie permanente Ausstellungen über die Tudors, Elizabethans und mehr ist im St. Petersburg Museum of Fine Arts zu entdecken. Und auf der anderen Straßenseite wartet ein weiterer „Leckerbissen“: Die Chihuly Collection, eine atemberaubende Glaskunstausstellung von Dale Chihuly.  Das Florida International Museum stellt die weltgrößte Sammlung russischer Kunst aus, während das Great Explorations Children`s Museum Wissenschaft und Kunst zum Anfassen für jede Altersgruppe bietet.

Wer die historischen Ausstellungen und Gebäude im Heritage Village in Largo besucht, wird begreifen, wie sich die Lebensstile im Florida seit der Jahrhundertwende gewandelt haben. Das nahegelegene Tarpon Springs ist ein kleines griechisches Fischerdorf mit historischen Schwammtaucherbooten und authentischen griechischen Restaurants. Die Gemeinde feiert das ganze Jahr ihr griechisches Erbe – mit religiösen, musikalischen und kulinarischen Festivals. Dunedin ist eine kleine Stadt mit schottischem Flair und dutzenden Geschäften sowie Restaurants auf der altmodischen Main Street.

Wenn die Sonne untergeht, treten die Stars heraus: So zum Beispiel im Palladium Theatre, in der Ruth Eckerd Hall sowie im prächtigen Mahaffey Theater , wo eine große Bandbreite an Genres geboten werden. St. Petersburg lädt ein, Ballett, Oper, Symphonien, Broadway-Shows sowie Comedy, Musik und Tanz in den Nachtclubs und Lounges zu genießen.

St. Petersburg/Clearwater Informationen

Lage und Größe
St. Petersburg liegt etwa 50 km südwestlich von Tampa auf einer Halbinsel im Westen Floridas am Golf von Mexiko. St. Petersburg hat ca. 350 km Küstenlinie entlang der „Tampa-Bay“, der „Boga Ciega Bay“, dem „Golf von Mexiko“ und der im Landesinnern gebauten Wasserstraßen. Das Gebiet umfasst eine Fläche von 344 km², wobei 55 % aus Wasseroberfläche bestehen. Clearwater liegt am Golf von Mexiko, etwa 22 km nördlich von St. Petersburg. Das Stadtgebiet umfasst etwa 100 km².

Große Karte anzeigen

Einwohner
In St. Petersburg leben etwa 245.000 Menschen, Clearwater hat ca. 108.000 Einwohner.

Anreise mit dem Flugzeug
Der Tampa International Airport (TPA) ist 45 km von St. Petersburg Beach entfernt, nach Clearwater Beach sind es 32 km. Vom Orlando International Airport (MCO) beträgt die Entfernung bis St. Petersburg Beach 187 km und bis Clearwater Beach 176 km (ca. 2 Stunden Fahrzeit).

Klima
Im Sommer ist es heiß mit Temperaturen bis zu 32° C. Die Winter sind mit Temperaturen um die 20° C mild. Das ganze Jahr über gibt es zwischen Tag und Nacht nur geringe Temperaturschwankungen. Die Sommermonate sind in der Regel regenreicher als die Wintermonate, der regenreichste Monat des Jahres ist der August mit einem durchschnittlichen Niederschlag von 200 mm.

Durchschnittstemperaturen in St. Petersburg/Clearwater in °C
Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchstwerte 21 22 24 27 30 32 32 32 31 28 25 22
Tiefstwerte 12 13 15 18 22 24 25 25 24 21 17 14
Durchschnittstemperaturen in St. Petersburg/Clearwater in °C
Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun
Höchstwerte 21 22 24 27 30 32
Tiefstwerte 12 13 15 18 22 24
Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchstwerte 32 32 31 28 25 22
Tiefstwerte 25 25 24 21 17 14

VUSA-Tipps: Highlights in St. Petersburg / Clearwater

Abenteuer im Freien
Wenn Golf Ihr Spiel ist, dann sollten Sie es hier spielen. Es gibt fast 50 öffentliche Golfplätze sowie die berühmten Anlagen im Belleview Biltmore, dem Renaissance Vinoy und dem Innisbrook Resort and Golf Club – alles Weltklasse Plätze. Bootsliebhaber werden ihre Freude haben an den mehr als 60 Yachthäfen und –clubs, die Sightseeing-, Abendessen- und Tiefseetauchfahrten anbieten. StarLite Cruises und Yacht Starship bieten Sonnenuntergangs-Kreuzfahrten mit Abendessen, Musik und Tanz.

Die sonnenüberfluteten Strände gehören zu den schönsten des Landes. Die vorgelagerten Inselstrände reichen von unberührten Inselverstecken bis hin zu langen, weiten weißsandigen Stränden; von wilden, natürlichen und abgeschiedenen Gebieten bis hin zu belebten Gegenden mit allen Annehmlichkeiten. Viele bieten Duschen, Restaurants, Andenkenläden und Vermietungen von Wassersportausrüstungen. Zwei der besten Strände des Gebiets sind Caladesi Island, ein abgeschiedener Strand bekannt für sein Naturvorkommen, und Fort de Soto Park, ein beliebter Strand, der verschiedenste Annehmlichkeiten und Aktivitäten anbietet.

Einkaufen, Essen und mehr
Sie könnten Ihren gesamten Urlaub damit verbringen, hier einzukaufen, und doch hätten Sie noch nicht alles gesehen. Es gibt hier allein mehr als 70 Einkaufszentren und Malls und viele herzige, am Wasser gelegene Dörfer, wo man Antiquitäten, spezielle Boutiquen und lokale Kunstwerke findet. Auch in Sachen Kulinarik ist man gut aufgehoben, denn man findet jede Art von Küche. Speisen Sie im Lokal oder unter freiem Himmel, auf dem Wasser, in der Stadt oder in einem der charmantesten Städtchen am Meer. John’s Pass Village & Boardwalk in Madeira Beach ist eine farbenfrohe Mischung aus einzigartigen Geschäften, Galerien und Restaurants. BayWalk, ein Unterhaltungskomplex unter freiem Himmel in der Innenstadt von St. Petersburg, beinhaltet Boutiquen, Spezialitätengeschäfte, Restaurants, Bars und ein Kino.

Oder Sie besuchen eines der Küstenstädtchen mit Ihren kleineren Boulevards und den dort ansässigen Lokalen, Galerien, Geschäften, Fischerdecks, Bootstouren und abendlichem Unterhaltungsprogrammen bis in die Nacht. Sogar das Tropicana Field, Sitz des Tampa Bay Devil Rays Baseball Teams bietet ein echtes Fest während der Baseball Saison. Die Einrichtung hat eine Reihe von Lokalen für hungrige Fans und sogar ein sehr ungewöhnliches Aquarium mit einem Becken zum Fische berühren. Wenn Sie Verlangen haben nach den Abenteuern von Orlandos Themenparks – diese sind nur 90 Minuten entfernt. Wohnen Sie in einer historischen Ferienanlage, einem Luxushotel, einem gemütlichen Gasthaus oder einem Motel am Meer. Hier gibt es wirklich etwas für jedermann. Was immer Sie begehren, Sie werden es finden in St. Pete/Clearwater.

5 Strände, die Sie gesehen haben müssen

Natürliche Schönheit und stille Abgeschiedenheit findet man auf Caladesi Island, das nur mit dem Boot erreichbar ist. Die Insel ist ideal zum Schwimmen, Muscheln sammeln, Fischen, Picknicken, Tauchen und wilde Tiere beobachten. Jedes Jahr gewinnt dieser Strand etliche Preise und wurde u.a. auch schon als bester Strand der USA gekrönt von Professor Stephan Leatherman, auch als „Dr. Beach“ bekannt, einem der führenden Experten was die Qualität von Stränden betrifft.

Zum besten Strand des Landes wurde auch Fort de Soto Park von „Dr. Beach“ ernannt. Hier können Sie Fischen, Campen, mit dem Boot fahren, sich auf Naturpfaden bewegen und vieles mehr. Das Fort, nach dem der Park benannt wurde, wurde während des spanisch- amerikanischen Krieges in den späten 1890er Jahren gebaut und ist der Öffentlichkeit zugänglich.

Spaß und Action das ganze Jahr hindurch erlebt man am Strand von Clearwater Beach. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auch mal eine kleine Auszeit gönnen und vom Surfen und Volleyball spielen, um den frischen Fisch bei einem Mittagessen bei Frenchy’s zu genießen. Das Nachtleben hier ist locker und energiegeladen.

St. Pete Beach bietet eine Variation aus tollen Aktivitäten und Unterkünften. Die Stadt ist Heimat des Don CeSar Beach Resorts, das für seinen Luxus, beste Lage am Strand und erstaunliche Architektur berühmt ist. Die historische Struktur ist einschlägig bekannt als Florida’s Pink Palace – Floridas rosafarbiger Palast.

Charmante Bungalows im malerischen historischen Bezirk und eine wunderschöne Küste, Pass-A-Grille Beach ist ideal für einen ruhigen, erholsamen Strandausflug.

Weitere Infos über St. Petersburg/Clearwater findet man auf der Website www.visitstpeteclearwater.com

Bradenton, Anna Maria Island & Longboat Key

Die Region zwischen Tampa Bay und Sarasota beeindruckt mit einer über 240 km langen Küstenlinie.