News

Philadelphia – virtuell ins Museum, real durch die Stadt

Kunst findet man in Philadelphia an jeder Ecke. Die kulturellen Einrichtungen bieten, real oder virtuell, viele Möglichkeiten diese zu entdecken.

Nahezu überall in der Stadt können Besucher Skulpturen, architektonische Highlights, Mosaiken, Murals (Wandgemälde), außergewöhnliche Street Art und andere Werke bewundern. Die Association for Public Art (aPA) bietet eine Reihe von Möglichkeiten an, die allgegenwärtige Kunst in der Stadt zu entdecken.

Museum Without Walls (www.associationforpublicart.org) ist ein interaktiver Audio Guide der aPA für Kunstwerke und Skulpturen in Center City und im Fairmount Park. Besucher können hier mit Hilfe ihres Smartphones auf den Schildern Informationen über den Künstler, seine Techniken und historische und interpretatorische Aspekte erfahren. Interessierte können Werke außerdem nach thematischen Aspekten oder nach Künstlern abrufen.

Sechs individuelle Touren werden angeboten, sie stehen kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Philadelphia from Home

Viele kulturelle Einrichtungen zeigen sich derzeit kreativ und nutzen virtuelle oder audiovisuelle Mittel, um sich zu präsentieren – und die Reiselust für die Zeit nach der Corona-Krise zu wecken.

Das Eastern State Penitentiary, eines der berühmtesten und seinerzeit auch teuersten Gefängnisse der Welt, bietet eine Online-Tour an, bei der einige der Zellenblöcke, das Baseballfeld und andere Orte innerhalb der historischen Gefängnismauern in Panoramaansichten gezeigt werden.

Die Barnes Foundation ermöglicht es Besuchern, virtuell durch eine der größten privaten Kollektionen an impressionistischen und postimpressionistischen Gemälden sowie Werken der Frühmoderne zu stöbern.

Das Penn Museum, das Philadelphia Museum of Art und die Academy of Natural Sciences nutzen die verschiedenen Social Media Kanäle, um ihre Kunstobjekte regelmäßig einem interessierten Publikum vorzustellen.

Das Museum of the American Revolution in Old City verfügt über eine Online-Tour, die Besucher der Webseite durch die umfassenden Galerien führt. Auch eine virtuelle Tour der Philadelphia Magic Gardens, eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt und das größte Kunstwerk des Mosaikkünstlers Isaiah Zagar, ist online verfügbar.

Mehr zu Philadelphia auf www.visit-usa.at/pennsylvania-philadelphia/ und www.discoverphl.de